Cocktail, Event & Veranstaltungsservice

 

AGB dietrink-Bar

Die AGB gelten für die Leistung von dietrink-Bar

Vertragsschluss:

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich, sofern nicht eine verbindliche Zusage erfolgt. Ein Vertragsschluss kommt zustande wenn dietrink-Bar nach Auftragsannahme durch den Kunden, den Auftrag bestätigt hat.

Der Mieter muss das Mietmaterial sorgfältig behandeln. Gläser,Truhen, Tische, Bänke,usw. werden nach der Rückgabe durch den Vermieter gereinigt.Sie müssen durch den Mieter so dem Vermieter zurückgegeben werden dass sie sofort gereinigt werden können. Wenn das Mietobjekt extrem schmutzig ist, hat der Vermieter das Recht, die zusätzlich entstandenen Kosten dem Mieter nachträglich in Rechnung zu stellen. Textilien (z.B. Tischhussen ) müssen nach der Benutzung dem Vermieter trocken zurückgegeben werden. 

Der Mieter ist verpflichtet, uns Störungen unverzüglich zu melden. Reparaturen dürfen ausschließlich von uns durchgeführt werden. Die Nichtnutzbarkeit des Mietobjekts wegen Störungen oder Reparaturen berührt nicht die Verpflichtung des Mieters, den vereinbarten Mietpreis zu zahlen. Eventuelle Streitigkeiten werden dem zuständigen Gericht am Niederlassungsort des Vermieters unterbreitet. Für eventuelle Fragen stehen unsere Mitarbeiter Ihnen gerne immer zur Verfügung. 
Der Mieter haftet während des Mietzeitraums für alle Schäden, die aus der Benutzung des Mietobjekts resultieren. Bei Verlust oder Beschädigung des Mietobjekts ist der Mieter verantwortlich. Dies gilt auch für Schäden, die durch Dritte oder höhere Gewalt verursacht werden, wie Schäden durch Brand, Sturm, Unwetter, Hagel, Wasser, Einbruch, Diebstahl, Vandalismus. Wenn der Schaden noch repariert werden kann und die Kosten dafür nicht höher sind als der Wiederbeschaffungswert des Artikels, muss der Mieter die Reparaturkosten ersetzen. In allen anderen Fällen wird der Wiederbeschaffungswert dem Mieter in Rechnung gestellt. 
Der Mieter haftet uns gegenüber für Ansprüche Dritter, die diese wegen Schäden, die aus der Benutzung des Mietobjekts resultieren, gegen uns geltend machen können. Für alle Geschäfte gelten ausschließlich die Bedingungen des Vermieters. 

Der Inhalt und der Umfang des Mietvertrags entsprechen der schriftlichen Auftragsbestätigung des Vermieters. Abweichende oder ergänzende Absprachen sind nur gültig, wenn sie durch den Vermieter schriftlich bestätigt werden. Alle Angebote, die durch den Vermieter gemacht werden, sind unverbindlich. 

Die Verpflichtungen des Mieters bei Abholen und Abliefern. Wenn der Mieter das Mietobjekt selbst abholt, muss er die Bestellung selbst auf Vollständigkeit und Tauglichkeit kontrollieren. Außerdem muss der Mieter selbst für einen vorschriftsmäßigen Transport und Sicherung Sorge tragen. 

Das Mietmaterial muss in einem geschlossenen Fahrzeug oder Anhänger transportiert werden.Wenn nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, werden die Güter durch den Mieter selbst abgeholt und zurückverbracht. 

Der Umfang der Leistung ergibt sich aus der vereinbarten Leistungsbeschreibung von dietrink-Bar oder der Vertragsbestätigung.

Preise:

Es gelten die Preise der Auftragsbestätigung. Sollte es bedingt durch unrichtige Angaben des Kunden zur Veranstaltung zu Mehrleistung kommen, die nicht im Angebot enthalten sind, so können dementsprechende Nachberechnungen durchgeführt werden.

Im Sinne § 19 Abs. 1 UStG wird Umsatzsteuer nicht berechnet.

Zahlung:

dietrink-Bar ist berechtigt, jede Leistung sofort nach Erbringung in Rechnung zu stellen. Rechnungen sind sofort und ohne Abzug sofort zur Zahlung fällig. 

Darüber hinaus ist dietrink-Bar berechtigt, zur Kostendeckung für vorab Einkäufe eine Anzahlung von 50% des vereinbarten Betrages zu verlangen.